Viele verbinden mit „daten“, dass man sich mit einer fremden Person trifft oder mit jemanden, den man gerade erst kennen gelernt hat. Diese Treffen sind meistens mit schönen Dingen oder Aktionen gefüllt. Oft handelt es sich aber auch um romantische Verabredungen. Man nutzt diese, um sich besser kennenzulernen und sich näher zu kommen, mit dem Ergebnis vielleicht ein Paar zu werden. Eine langjährige Beziehung schließt so etwas doch aus, oder?

Diese Zeit ist ja wirklich schon ganz schön aufregend, muss ich sagen. Tim und ich hatten nicht so klassische Dates, wo es direkt romantisch abends essen ging. Unser erstes Treffen war sogar damals bei einem Hockeyspiel von Tim. Wie der eigentlich auf so eine Idee kam, weiß ich bis heute nicht 😀

Aber ich war auch einfach neugierig und wollte ihn besser kennenlernen. Und das war halt ein Teil von seinem Leben. Ein paar Mal haben wir uns auch einfach bei ihm zuhause getroffen mit anderen Freunden. Dann wurden die Treffen deutlich klassischer – von Schlittschuhlaufen bis essen gehen und Kinobesuch.

Eine langjährige Beziehung und Dates

Aber durch die langjährige Beziehung und die Ehe sind solche Dates, wo man sich um das Gefallen des anderen ja schon bemühen muss, vorbei. Das aufregende Kribbeln, die Unsicherheit und die schön geplanten Aktionen sind nicht mehr nötig.

Doch so viel besser ist es, wenn man sich trotzdem weiter datet – und eben diese ganzen Unsicherheiten nicht mehr hat!

Es ist so gut zu wissen, dass man keinen mehr beeindrucken muss und das Date einfach genießen kann. Und es ist so wichtig, sich trotzdem noch weiterhin diese Zeit zusammen zu nehmen!

Dates in der Ehe?

WARUM? Die Ehe oder langjährige Beziehung bieten dennoch die Möglichkeit für Dates, auch wenn es vielleicht komisch klingt, aber es gibt deiner Ehe noch mal einen ungemeinen Schub nach vorne!

Ich habe mal gelesen, dass wenn Paare 1x die Woche qualitativ Zeit miteinander verbringen, die Bereiche Zufriedenheit, positive Kommunikation und sexuelle Intimität 3x mehr gesteigert werden, als bei Paaren, die kaum Zeit miteinander verbringen. Wie krass ist das denn? Besonders für die langjährige Beziehung unheimlich interessant, um auf lange Sicht nah am Partner zu sein.

Was bedeutet das für uns? Dates sind ja letztendlich nichts anderes als fest eingetragene Termine. Und wir glauben daran, dass es unheimlich bereichernd ist, wenn man qualitativ Zeit miteinander verbringt. Auch wenn die Wochen schnell rum gehen, macht es Sinn, sich mindestens einmal in der Woche dafür Zeit zu nehmen sich auszutauschen. Auch wenn man denkt, man sehe seinen Partner ja eh häufig in der Woche – es ist nicht dasselbe wie ein Date!

Qualität statt Quantität

Denkt mal drüber nach, in welchen Situationen ihr euren Partner in der Woche begegnet? Sind es Situationen, wo vielleicht einer liest, der andere am Computer ist – wo ihr vielleicht eine Serie schaut  oder wo ihr im Haushalt Sachen erledigt?  Die langjährige Beziehung bietet einfach nicht mehr automatisch Situationen, die wie früher sind. Man muss sie schon aktiv planen.

Das sind alles keine Sachen, wo ihr richtig Zeit miteinander verbringt! Auch die „gemeinsame“ Zeit vor dem Fernseher zählt nicht dazu. Ihr habt den Fokus auf die Serie und nicht auf den anderen – also nehmt ihr das nur nebeneinander wahr.

Wann erzählt ihr euch, wie die Woche war – was ihr euch für die nächste Woche vornehmt – was ihr für Wünsche für das neue Jahr habt – wovon ihr träumt – was ihr gerade vermisst – was ihr euch vom Partner wünscht? Ihr seid in einer Beziehung und Beziehungen müssen gepflegt werden.

Aktiv zuhören, die ganze Aufmerksamkeit schenken, ist so viel wert!

Also zusammengefasst: Es ist unheimlich bereichernd, wenn ihr euch weiterhin datet! Wenn es euch hilft, dann tragt es vielleicht für den Anfang in euren Kalender als festen Termin ein. Das hilft, dass ihr euch wirklich den Zeitraum auch freihaltet. Ob es nur ein gemeinsamer Kochabend zuhause ist oder ein schöner Ausflug am Wochenende. Aber nehmt euch Zeit zu Zweit. Erlebt gemeinsam neue Dinge, erforscht neue Orte und lasst euch neu inspirieren. Was auch besonders schön ist: Ein Überraschung-Date! Führt eure Frau spontan aus oder überrascht euren Mann mit einem kleinen Kurztrip.

So machen wir es

Wir haben mittlerweile keinen festen Termin mehr, aber reden eh jeden Abend über den Tag und gehen die Woche einmal durch, was so ansteht. Wenn wir am Wochenende nichts geplant haben, entscheiden wir meistens spontan, was wir noch Schönes machen. Wenn wir wissen, dass die nächsten ein, zwei Wochen viel los ist, versuchen wir uns unter der Woche einen Abend freizuschaufeln. Manchmal kann man aber leider auch das nicht und dann läuft das bei uns eher phasenweise ab. Wenn ein, zwei Wochen sehr viel los war, genießen wir auch mal eine Woche, wo nichts geplant ist. Aber dem sind wir uns dann bewusst und räumen uns diese Zeit dann aber auch anschließend definitiv ein.

Aber da ist jeder unterschiedlich. Wichtig ist nur, dass ihr es weiterhin macht. Eine langjährige Beziehung will gepflegt werden! Und wenn es euch schwer fällt unter der Woche Zeit für Dates zu finden, dann schaut mal hier vorbei 🙂

Und was auch zu einer kleinen Tradition geworden ist: Wenn wir mal essen gehen, dann machen wir uns ein bisschen schick (nur weil man den anderen nicht mehr beeindrucken muss, kann man ihn trotzdem damit wertschätzen:-)) und lassen immer das Handy zuhause! Das verleitet leider so schnell, nur noch auf den Bildschirm zu schauen und nicht mehr zuzuhören – probiert´s mal aus! Schließlich sind wir nicht mit diesem Ding verheiratet (dazu erzählen wir auch hier noch mal mehr).

Lasst uns an eurer Date-Time teilhaben

Und da jetzt Wochenende ist und ihr vielleicht gerade zu Zweit unterwegs seid, teilt gerne eure Momente mit #stayingone!

Wir würden uns freuen zu sehen, wie ihr eure Zeit zu Zweit verbringt! Und gleichzeitig können wir uns gegenseitig ermutigen und vielleicht sogar die ein oder andere Idee für ein Date bekommen 😉

Happy weekend ihr Lieben,

Darleen

5 Comments

  1. Hey ihr lieben ♥
    Ich find euch voll sympathisch und bin ganz bei euch, wenn es um bewusste Zeit in der partnerschaft geht.
    Außerdem komm ich auch aus Herne und heirate im August😍 Freu mich also über weitere News von euch 😘
    LG
    SIMONE

    1. Hey liebe Simone,

      vielen lieben Dank für diesen wundervollen Kommentar. Es freut uns richtig, dass wir sympathisch bei dir ankommen! 😛 Genau das ist unser Ziel:D Sehr sehr cool, dass du jetzt auch bald heiratest. Es ist etwas wunderschönes und du kannst dich wirklich drauf freuen. In der Vorbereitung vielleicht manchmal etwas stressig, aber sonst einer der schönsten Tage in unserem Leben! Wir freuen uns, dich weiterhin hier zu sehen und wenn du Themen hast, die dich mal besonders interessieren, dann immer her damit. Wir sind offen für Anregungen!:-)

      Liebe Grüße zurück aus dem wunderschönen Herne 😀

      Tim

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

%d Bloggern gefällt das: